AdministrationProblemeWindows

ExecutionPolicy in der Powershell

Beim Ausführen von Skripten in der PowerShell kann es vorkommen, dass man eine Exception wie die Folgende angezeigt bekommt.

 Die Datei "C:\Temp\example\build.ps1" kann nicht geladen werden, da die
 Ausführung von Skripts auf diesem System deaktiviert ist. Weitere Informationen finden Sie
 unter "about_Execution_Policies" (https:/go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=135170).

Das heißt, man ist nicht berechtigt, ein Skript auszuführen.

Folgendermaßen kann man sich die Policies auf dem System ansehen.

 Get-ExecutionPolicy -List
 Scope ExecutionPolicy
 ----- ---------------
 MachinePolicy       Undefined
 UserPolicy       Undefined
 Process   Undefined
 CurrentUser       Undefined
 LocalMachine       Undefined

In meinem Fall war zum Beispiel nichts konfiguriert.

Man kann die Policy direkt in der PowerShell setzen. Dabei muss man folgendes beachten:

  1. Wie oben zu sehen gibt es verschiedene Scoped mit denen die Berechtigung auf verschiedenen Ebenen konfiguriert werden kann.
  2. Es gibt verschiedene Berechtigungen. Diese können unter https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/microsoft.powershell.core/about/about_execution_policies?view=powershell-6 nachgelesen werden.

Man kann dann so eine Policy setzen:

 Set-ExecutionPolicy Unrestricted -Scope CurrentUser -Force

Nun sollte es möglich sein, das Skript auszuführen.

Marcel Melzig

Softwareentwicklung in C# .NET, ASP.NET MVC, PHP, Javascript, HTML, CSS, Java

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close