AdministrationEntwicklungToolsWindows

Das Arbeitsverzeichnis von Vagrant verschieben

Speicherprobleme

Neulich musste ich auf meiner Systempartition etwas Platz frei schaufeln. Also TreeSize Free angeworfen und nachgeschaut was wirklich Platz frisst. Und siehe da. Vagrant braucht eine Menge. Sofern man mit vielen verschiedenen VMs arbeitet kann es schnell knapp werden. Alle werden heruntergeladen und im Arbeitsverzeichnis .vagrant.d gesichert.

Da ich auf einem Windows-System arbeite liegt das Verzeichnis standardmäßig im Benutzerverzeichnis unter C:\User\Benutzername\.vagrant.d. Auf diese Weise wird die Systempartition schnell voll geschaufelt.

Die Lösung ist eine Umgebungsvariable. Befolgen Sie die nächsten einfachen Schritte um ein Verzeichnis Ihrer Wahl zu nutzen:

  1. Das Verzeichnis .vagrant.d an einen Ort ihrer Wahl verschieben
  2. Cortana nach Umgebungsvariable fragen
  3. Das Programm Systemumgebungsvariablen bearbeiten starten
  4. Auf den Button Umgebungsvariablen… klicken
  5. Auf den Button Neu unter Systemvariablen klicken
  6. VAGRANT_HOME als Namen und den neuen Pfad von .vagrant.d als Wert eintragen
  7. Alles mit OK bestätigen

Der Computer muss neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.

Tags

Marcel Melzig

Softwareentwicklung in C# .NET, ASP.NET MVC, PHP, Javascript, HTML, CSS, Java

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close